Aus für Kohlschreiber und Mayer in Madrid

Madrid (dpa) - Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist zwei Tage nach seinem Erfolg in München beim ATP-Turnier in Madrid bereits in der ersten Runde gescheitert. Der Augsburger verlor bei der Sandplatzveranstaltung gegen den an Nummer zwölf gesetzten Franzosen Gaël Monfils mit 5:7, 7:6 (7:2), 3:6.

Auch Florian Mayer verpasste bei dem mit 3,09 Millionen Euro dotierten Turnier den Einzug in die zweite Runde. Der Bayreuther unterlag dem an Zehn gesetzten Argentinier Juan Martin del Potro deutlich mit 4:6, 2:6. Kohlschreiber hatte erst am Sonntag seinen zweiten Heimerfolg beim Münchner ATP-Turnier gefeiert. Im Finale schlug er den Kroaten Marin Cilic.

SOCIAL BOOKMARKS