Bayer ohne gesperrten Kadlec nach Augsburg

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen reist ohne den gesperrten Linksverteidiger Michal Kadlec zur Fußball-Bundesligapartie am Freitag beim FC Augsburg. Für ihn wird Hanno Balitsch in die Vierer-Abwehrkette der Werkself beordert.

Bayer-Cheftrainer Robin Dutt ließ offen, ob Michael Ballack im Gastspiel beim Aufsteiger eventuell in das offensive Mittelfeld rücken wird. «Ich erwarte keine mauernden Augsburger, aber auch keine, die ins offene Messer laufen werden», sagte Dutt. Um in der dritten Begegnung hintereinander erfolgreich zu sein, müsse seine Mannschaft mit «Disziplin und Konzentration» agieren, um ein Spiel bieten zu können, «dem Augsburg erliegen wird».

SOCIAL BOOKMARKS