Nachrichtenüberblick Sport

Fußball-Bundesliga soll für Risikospiele in Bremen zahlen

Bremen (dpa) - Als erstes Bundesland will Bremen die Bundesliga für Polizeieinsätze bei Fußballspielen mit Gewaltpotenzial zur Kasse bitten. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) werde voraussichtlich im Dezember nach dem Heimspiel von Werder Bremen gegen Hannover 96 erstmals eine Rechnung erhalten, sagte Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) am Dienstag. Die rot-grüne Landesregierung will dafür das Gebührenrecht ändern. Der Landtag muss das nach der Sommerpause noch beschließen. Mäurer geht aber davon aus, dass am Ende Gerichte über die umstrittenen Pläne entscheiden werden. Die DFL protestierte gegen die Pläne energisch.

Kolumbien-Star James Rodríguez wechselt zu Real Madrid

Madrid (dpa) - Real Madrid hat WM-Torschützenkönig James Rodríguez verpflichtet. Das bestätigte der Champions-League-Gewinner am Dienstag auf seiner Homepage, nachdem der 23 Jahre alte Kolumbianer bereits den Medizincheck in Madrid absolviert hatte. Rodríguez unterzeichnete einen Sechsjahresvertrag. Medienberichten zufolge bezahlte Real für den Südamerikaner 80 Millionen Euro an den AS Monaco.

Schönau im Schwarzwald macht Löw zum Ehrenbürger

Schönau (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw wird Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Schönau im Schwarzwald. Zudem wird das örtliche Fußballstadion künftig Löws Namen tragen, sagte Bürgermeister Peter Schelshorn der Nachrichtenagentur dpa. Der Gemeinderat habe beiden Vorhaben am späten Montagabend einstimmig zugestimmt. Löw selbst habe zuvor seine Zustimmung signalisiert. Schönau würdige damit den Weltmeister-Trainer. Zu der Feier und zur Verleihung des Ehrenbürgertitels werde Löw nach Schönau kommen. Ein Termin werde Ende August festgelegt.

Coach Klopp: Hummels und Reus spielen in der neuen Saison beim BVB

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Cheftrainer Jürgen Klopp ist Spekulationen über Angebote und den möglichen Weggang von Fußball-Weltmeister Mats Hummels und Marco Reus entgegengetreten. «Ich kann allen versichern, dass es keinerlei Anzeichen gibt, dass die beiden weg wollen», erklärte er bei «19:09 - der schwarzgelbe Talk» am Montagabend. «Worum ging es heute? Mats zu ManU? Für wieviel? 20 Millionen? Bei solchen Summen könnt ihr das ohnehin gleich wieder vergessen», meinte Klopp in der Gesprächsrunde der «Ruhr Nachrichten» und «Radio 91.2».

Dick Advocaat neuer Fußball-Nationaltrainer Serbiens

Belgrad (dpa) - Der Niederländer Dick Advocaat soll neuer Trainer der serbischen Fußball-Nationalmannschaft werden. Der Vertrag werde «in den nächsten drei, vier Tagen» unterschrieben, sagte der Präsident des Fußballverbandes, Tomislav Karadzic, am Dienstag der Agentur Beta in Belgrad. Der Vertrag für den 66-jährigen Coach werde bis zum Ende der Qualifikation für die EM 2016 laufen, sagte der Verbandschef weiter. Serbien war in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Brasilien gescheitert.

Herrenflorett-Team nach 45:38 gegen Großbritannien WM-Siebter

Kasan (dpa) - Auf dem siebten Rang haben Deutschlands Florettherren die WM im russischen Kasan beendet. In der Runde um die Plätze fünf bis acht gab es am Dienstag zunächst eine 42:45-Niederlage gegen Südkorea und danach einen 45:38-Erfolg im Schlussgefecht gegen Großbritannien. Im Viertelfinale war das Team um den viermaligen Einzel-Weltmeister Peter Joppich dem späteren Finalisten Frankreich knapp mit 42:45 unterlegen. Die deutschen Florettfechterinnen kamen auf Platz fünf.

Stabhochsprung-Weltmeister Raphael Holzdeppe beendet Saison

München (dpa) - Wegen seiner schwachen Form hat Stabhochsprung-Weltmeister Raphael Holzdeppe seine Leichtathletik-Saison beendet. Der 24-Jährige vom LAZ Zweibrücken tritt nicht bei den deutschen Meisterschaften am Wochenende in Ulm an. «Es läuft einfach nicht. Raphael hat die Saison abgebrochen. Es war für ihn eine sehr schwere Entscheidung», erklärte sein Trainer Chauncey Johnson am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa.

Transfer perfekt: Anton Gavel wechselt zu Basketball-Meister Bayern

München (dpa) - Der FC Bayern hat sich für die Titelverteidigung in der Basketball-Bundesliga mit einem der besten Spielmacher in Deutschland verstärkt. Wie die Münchner am Dienstag bestätigten, wird Anton Gavel künftig für die Mannschaft von Coach Svetislav Pesic auflaufen. Über den anstehenden Transfer des 29-Jährigen von den Brose Baskets Bamberg zum deutschen Meister hatten Medien seit längerem berichtet. Am Montag absolvierte der Deutsch-Slowake die Medizinchecks in München und unterschrieb einen Zweijahresvertrag.

Weltmeister Costa gibt bei Tour de France auf

Carcassonne (dpa) - Weltmeister Rui Costa hat bei der Tour de France aufgegeben. Der Portugiese ging am Dienstag bei der 16. Etappe über 237,5 Kilometer von Carcassone nach Bagnères-de-Luchon nicht mehr an den Start. Der 27-Jährige leide an einer Bronchopneumonie, teilte sein Radrennstall Lampre per Twitter mit. Costa hatte sich bereits in der vergangenen Woche wegen einer Bronchitis mit Antibiotika behandeln lassen müssen. Er belegte vor dem Etappenstart den 13. Platz im Klassement.

Hamilton plagen Rückenschmerzen vor Ungarn-Rennen

London (dpa) - Formel-1-Pilot Lewis Hamilton muss nach seinem schweren Unfall in Hockenheim Sonderschichten beim Physiotherapeuten einlegen. «Meine Knie sind nicht das Problem, dafür aber mein Rücken und mein Nacken. Mein Rücken schmerzt mehr als gewöhnlich», zitierten britische Medien den Mercedes-Fahrer am Dienstag. Vor dem Großen Preis von Ungarn an diesem Wochenende wolle er sich deshalb einer speziellen Behandlung unterziehen, erklärte der WM-Zweite. Der Brite war in Hockenheim in der Qualifikation nach einem Bremsdefekt heftig in die Streckenbegrenzung gekracht. Im Rennen raste Hamilton dennoch von Startplatz 20 auf Rang drei.

SOCIAL BOOKMARKS