Petkovic gewinnt Tennis-Auftaktmatch in Peking

Peking (dpa) - Andrea Petkovic hat sich nach ihrer Tennis-Pause mit einem erfolgreichen Start in die China Open zurückgemeldet. Die Darmstädterin gewann ihr Auftaktmatch in Peking 7:6 (7:5), 6:4 gegen die Tschechin Lucie Safarova.

Petkovic hatte sich nach ihrem Meniskuseinriss im rechten Knie seit dem Viertelfinal-Aus bei den US Open geschont. Die Elfte der Weltrangliste hofft noch, sich für die WTA Championships der besten acht Spielerinnen dieser Saison zu qualifizieren. Das einstige Masters findet ab dem 25. Oktober in Istanbul statt.

Einen Rückschlag erlitt Angelique Kerber, die den Sprung ins Hauptfeld der mit 4,5 Millionen Dollar dotierten China Open verpasste. Die US-Open-Halbfinalistin verlor in der letzten Runde der Qualifikation 6:2, 3:6, 4:6 gegen die Griechin Eleni Daniilidou. Da Kerber noch vor ihrem Siegeszug von New York für Peking gemeldet hatte, musste sie wie schon in der vorigen Woche in Tokio in die Qualifikation. Ebenfalls in China dabei sind Sabine Lisicki und Julia Görges.

SOCIAL BOOKMARKS