dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Bayern fast Herbstmeister: 2:1 in Stuttgart

Stuttgart (dpa) - Der FC Bayern München steht ganz dicht vor der 17. Herbstmeisterschaft in der Fußball-Bundesliga. Der deutsche Rekordmeister gewann am Sonntag das Süd-Derby beim VfB Stuttgart mit 2:1 (1:1) und liegt in der Tabelle nun drei Punkte und zehn Tore vor Titelverteidiger Borussia Dortmund. Der BVB war zuvor nur zu einem 1:1 (1:0) gegen den 1. FC Kaiserslautern gekommen. Sieggarant für die Bayern war Nationalstürmer Mario Gomez, der nach dem Rückstand durch den Treffer von Christian Gentner (6. Minute) die Partie mit zwei Toren (13./57.) drehte.

Kurzbahn-EM: Gold für Steffen, Biedermann und Lippok

Stettin (dpa) - Angeführt von Britta Steffen und Paul Biedermann haben die deutschen Schwimmer die Kurzbahn-EM in Stettin als beste Nation beendet. Steffen holte am Sonntag in Stettin ihren dritten Titel. Die Doppel-Olympiasiegerin schwamm über 50 Meter Freistil in 24,01 Sekunden ihre schnellste Zeit über diese Distanz in diesem Jahr. Zuvor hatte Paul Biedermann über 200 Meter Freistil seinen zweiten Titel in Polen gewonnen. Der Weltrekordler schlug nach 1:42,92 Minuten vor dem Italiener Filippo Magnini an. Silke Lippok gewann über 200 Meter Freistil das erste Gold am Abschlusstag.

THW Kiel besiegt HSV - Vorentscheidung um Titel

Kiel (dpa) - Handball-Rekordchampion THW Kiel hat den deutschen Meister HSV Hamburg mit 30:25 (15:12) bezwungen und eilt nach dem 16. Sieg im 16. Bundesliga-Spiel zum 17. Titel. Nach dem hartumkämpften Topduell in der mit 10 285 Zuschauern ausverkauften Sparkassen-Arena bauten die Schleswig-Holsteiner am Sonntag ihren Startrekord auf 32:0 Punkte aus. Die Hamburger sind mit 22:8 Zählern Dritter. Die besten Schützen waren Momir Ilic (10) und HSV-Profi Hans Lindberg (9).

Mannheim tauscht mit Ingolstadt die Plätze

Berlin (dpa) - Nach einer 1:7-Niederlage gegen das Schlusslicht Nürnberg hat der ERC Ingolstadt die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) verloren. Die Franken feierten damit den zweiten Sieg in Serie. Adler Mannheim (52 Punkte), am Sonntag 1:0-Sieger in Wolfsburg, zog an Ingolstadt (49) vorbei auf Platz eins.

Randall und Petjukow gewinnen Langlauf-Sprints

Davos (dpa) - Die Amerikanerin Kikkan Randall sowie der Russe Alexej Petjukow haben am Sonntag in Davos den Sprint beim Langlauf-Weltcup gewonnen. Randall setzte sich klar vor der Russin Natalja Matejewa und Maiken Caspersen Falla aus Norwegen durch. Petjukow war in seinem Lauf etwas schneller als die Schweden Teodor Peterson und Emil Jönsson. Von den deutschen Startern hatten nur Hanna Kolb aus Buchenberg, die Oberwiesenthalerin Denise Herrmann sowie Josef Wenzl aus Zwiesel die Qualifikation überstanden. Sie waren jeweils im Viertelfinale gescheitert.

SOCIAL BOOKMARKS