dpa-Nachrichtenüberblick Sport

KSC verhindert Freiburgs Rückkehr auf Rang eins - Braunschweig siegt

Berlin (dpa) - Der SC Freiburg hat in der 2. Fußball-Bundesliga die Rückkehr auf Platz eins verpasst. Durch das 1:1 am Sonntag im Baden-Derby beim Karlsruher SC verlor der Bundesliga-Absteiger die Spitzenposition an den punktgleichen VfL Bochum (21 Zähler). RB Leipzig ist durch das 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg näher an die Aufstiegsplätze herangerückt. Mit nun 17 Punkten belegt der Aufstiegsaspirant Platz fünf hinter Eintracht Braunschweig, das den 1. FC Union Berlin 2:1 bezwang und ebenfalls 17 Zähler aufweist. Die Partie des Schlusslichtes MSV Duisburg gegen den SC Paderborn schließt den zehnten Spieltag am Montagabend ab.

Ovtcharov im Tischtennis-EM-Finale gegen Portugiesen Freitas

Jekaterinburg (dpa) - Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov steht erneut im Endspiel der Tischtennis-Europameisterschaften. Der Sieger von 2013 setzte am Sonntag in Jekaterinburg seine Superserie im Halbfinale fort. Mit einem 4:0 gegen den Portugiesen Tiago Apolonia qualifizierte sich der 27 Jahre alte Hamelner, der für den russischen Club Orenburg spielt, für das Gold-Match am Abend. Gegner ist der an Position zwei gesetzte Portugiese Marcos Freitas, Er gewann sein Halbfinale gegen den Schweden Pär Gerell mit 4:3-Sätzen.

Barthel bei Turnier in Peking weiter - Görges und Witthöft raus

Peking (dpa) - Mona Barthel ist beim WTA-Tennisturnier in Peking ohne viel Mühe in die zweite Runde eingezogen. Die 25-Jährige aus Neumünster setzte sich am Sonntag in ihrem Auftaktmatch mit 6:3, 6:2 gegen die Chinesin Shuai Zhang durch. Für ihren Erfolg benötigte Barthel nur 78 Minuten. In der nächsten Runde trifft die Weltranglisten-48. auf die an Nummer vier gesetzte Polin Agnieszka Radwanska. Bereits zum Auftakt ausgeschieden sind bei der mit 4,75 Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung dagegen Julia Görges und Carina Witthöft.

Bauermann verpasst mit Iran direkte Olympia-Qualifikation

Changsha (dpa) - Der frühere Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann hat mit dem Iran die direkte Qualifikation für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro verpasst. Der 57-Jährige belegte mit seiner Mannschaft bei den Asienmeisterschaften nur den dritten Rang, sicherte sich damit aber zumindest einen Platz in einem der drei Qualifikationsturniere für die Sommerspiele im kommenden Jahr.

SOCIAL BOOKMARKS