dpa-Nachrichtenüberblick Sport

DFL lehnt Bremer Gebührenbescheid für HSV-Spiel ab

Bremen/Hamburg (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will den angekündigten Gebührenbescheid der Bremer Polizei für Einsätze rund um das als Risikospiel eingestufte Bundesliga-Duell von Werder Bremen gegen den Hamburger SV am 19. April nicht akzeptieren. «Der Alleingang des Bundeslandes Bremen löst keine Probleme und ist rechtlich äußerst fragwürdig», erklärte ein DFL-Sprecher am Mittwoch. «Dieser Vorstoß wird daher von der Liga ebenso wie von DOSB, DFB und allen anderen Bundesländern abgelehnt.» Der Fußball-Dachverband will sich mit allen juristischen Möglichkeiten gegen die Rechnung in Höhe von rund 300 000 Euro zur Wehr setzen.

Ex-DEL-Coach Tomlinson deutscher Co-Trainer bei Eishockey-WM

Vierumäki (dpa) - Ex-DEL-Coach Jeff Tomlinson unterstützt Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina bei der Weltmeisterschaft in Tschechien vom 1. bis 17. Mai als Co-Trainer. Der ehemalige Chefcoach der Eisbären Berlin und der Düsseldorfer EG steht bereits bei den WM-Testspielen am Donnerstag und Freitag in Finnland neben Cortina an der Bande. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund am Mittwoch mit.

Großes Medieninteresse bei Formel-4-Auftritt von Mick Schumacher

Oschersleben (dpa) - Unter großem Medieninteresse ist Mick Schumacher am Mittwoch in die öffentlichen Testtage der neuen ADAC Formel 4 gestartet. Der Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters wollte sich nach Angaben von Michael Schumachers Managerin Sabine Kehm aber bei den Proberunden am Mittwoch und Donnerstag auf der Rennstrecke in Oschersleben nicht persönlich äußern. Der 16 Jahre alte Mick Schumacher wird seine erste Formel-4-Saison bestreiten. Er wurde im vergangenen Jahr Vizeweltmeister und Europameister im Kart.

14. Playoff-Teilnahme für Nowitzki mit den Dallas Mavericks

Dallas (dpa) - Basketball-Superstar Dirk Nowitzki hat mit den Dallas Mavericks zum 14. Mal die K.o.-Runde in der nordamerikanischen Profiliga NBA erreicht. Durch die 88:113-Niederlage der Oklahoma City Thunder gegen die San Antonio Spurs sind die Mavs nicht mehr von einem Playoff-Rang in der Western Conference zu verdrängen. Die Texaner brauchen nur noch einen eigenen Sieg oder eine Niederlage der New Orleans Pelicans, um den wichtigen siebten Platz zu sichern. Damit würde Dallas den topgesetzten Golden State Warriors aus dem Weg gehen.

NBA-Rekordsieg für Schröders Hawks

Atlanta (dpa) - Basketballprofi Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks bei seiner Rückkehr einen Rekordsieg in der NBA gefeiert. Der von einer leichten Zehenverletzung genesene deutsche Nationalspieler gewann mit den Hawks am Dienstag (Ortszeit) daheim 96:69 über die Phoenix Suns. Mit dem 58. Sieg in der zu Ende gehenden Vorrunde stellten die Hawks eine Vereinsbestmarke auf. Schröder stand dabei nach zwei Spielen Pause erstmals wieder auf dem Parkett und steuerte in 15 Minuten Einsatzzeit sechs Punkte und vier Assists bei.

Deutsche Tennis-Damen mit bewährtem Quartett im Fed Cup in Russland

Hamburg (dpa) - Mit dem bewährten Quartett Andrea Petkovic, Angelique Kerber, Sabine Lisicki und Julia Görges bestreiten die deutschen Tennis-Damen das Fed-Cup-Halbfinale in Russland. Bundestrainerin Barbara Rittner nominierte am Mittwoch erwartungsgemäß diese vier Spielerinnen für die Sandplatz-Partie am 18. und 19. April in der Adler-Arena von Sotschi. Bei den Russinnen hat die fünfmalige Grand-Slam-Turniersiegerin Maria Scharapowa ihren Einsatz angekündigt. Im zweiten Halbfinale stehen sich Vorjahressieger Tschechien und Frankreich gegenüber.

Tennisprofi Haas startet nicht in Monte Carlo - Comeback verschoben

München (dpa) - Tennis-Altmeister Tommy Haas muss sein Comeback erneut verschieben. Der 37-Jährige wird nicht wie geplant bei der Sandplatz-Veranstaltung in Monte Carlo Mitte dieses Monats auf den Platz zurückkehren. «Das werde ich nicht mehr schaffen», sagte Haas am Mittwoch bei einem Pressetermin in München. Stattdessen hofft der ehemalige Weltranglisten-Zweite auf ein Comeback beim ATP-Turnier in München am letzten April-Wochenende. Haas hat seit den French Open in Paris im vergangenen Jahr kein Spiel mehr bestritten.

Petkovic und Kerber bei Tennis-Turnier in Charleston weiter

Charleston (dpa) - Titelverteidigerin Andrea Petkovic und Angelique Kerber haben beim Tennis-Turnier in Charleston mit einiger Mühe ihre Auftaktmatches gewonnen und sind in das Achtelfinale eingezogen. Ein Jahr nach ihrem überraschenden Erfolg im US-Bundesstaat South Carolina setzte sich Petkovic am Dienstag (Ortszeit) mit 1:6, 6:1, 6:2 gegen Chanelle Scheepers aus Südafrika durch. Kerber rang zuvor die Russin Jewgenia Rodina mit 3:6, 6:3, 6:4 nieder.

Tennisprofi Brown in Casablanca im Achtelfinale ausgeschieden

Casablanca (dpa) - Tennisprofi Dustin Brown hat beim ATP-Turnier in Casablanca den Einzug ins Viertelfinale hauchdünn verpasst. Der 30-Jährige aus Winsen verlor am Mittwoch 4:6, 6:4, 6:7 gegen Martin Klizan. Der Slowake ist beim mit fast 500 000 Euro dotierten Sandplatzturnier an Nummer zwei gesetzt.

SOCIAL BOOKMARKS