dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Wiggins baut Tour-Führung aus

Arc-et-Senans (dpa) - Bradley Wiggins hat das erste große Einzelzeitfahren der diesjährigen Tour de France gewonnen und seine Führung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut. Der britische Radprofi setzte sich am Montag auf den 41,9 Kilometern von Arc-et-Senans nach Besancon vor seinem Landsmann und Teamkollegen Christopher Froome durch. Dritter wurde Zeitfahr-Olympiasieger Fabian Cancellara aus der Schweiz. Wiggins verschaffte sich in der Gesamtwertung der 99. Tour ein Zeitpolster von rund zwei Minuten auf seinen schärfsten Rivalen Cadel Evans aus Australien.

Mancini bleibt weitere fünf Jahre bei Manchester City

London (dpa) - Der Italiener Roberto Mancini bleibt Trainer des englischen Fußball-Meisters Machester City. Der 47-Jährige verlängerte seinen Vertrag um fünf Jahre bis zum Jahr 2017. Dies teilte der englische Verein am Montag mit. Mancini ist seit 2009 Coach des Premier-League-Clubs. «Wir wollen auf unseren Erfolgen aufbauen», sagte Manicni, der Manchester zum Meister geformt hatte.

Frankreichs neuer Trainer Deschamps: «Kein Recht auf Fehler mehr»

Paris (dpa) - Frankreichs neuer Fußball-Nationaltrainer Didier Deschamps will wieder Ordnung in die Nationalmannschaft bringen. «Die Spieler haben kein Recht auf Fehler mehr», sagte der frühere Nationalmannschaftskapitän am Montag bei seiner offiziellen Vorstellung am Sitz des FFF-Verbandes in Paris. Deschamps würdigte die Arbeit seines Vorgängers «und Freundes» Laurent Blanc, der nach enttäuschender EM zurückgetreten war. Er wolle die Arbeit Blancs zwar fortsetzen, es gebe aber Sachen, die er «zwangsläufig anders machen» werde, betonte der 43-Jährige.

DFB-Sportgericht verurteilt Karlsruher SC zu «Geisterspiel»

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Drittligist Karlsruher SC muss ein Heimspiel in der kommenden Saison unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte den KSC am Montag in Frankfurt zu einem «Geisterspiel». Damit folgte es in der mündlichen Verhandlung dem Antrag des DFB-Kontrollausschusses, dem der KSC nicht zugestimmt hatte. Da der Club umgehend ankündigte, Berufung vor dem DFB-Bundesgericht einzulegen, kann das erste Heimspiel des KSC am 28. Juli gegen den Halleschen FC wohl doch vor Zuschauern stattfinden.

Deutsches Eishockey-Team ohne Bundestrainer in Olympia-Qualifikation

Berlin (dpa) - Ohne Bundestrainer wird die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft im kommenden Februar die Olympia-Qualifikation bestreiten. Wie der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) am Montag mitteilte, wird von sofort an ein vierköpfiges Kompetenzteam die Auswahl betreuen. Zum Team gehören DEB-Vizepräsident Erich Kühnhackl, die DEL-Manager Peter-John Lee aus Berlin und Karl-Heinz Fliegauf aus Wolfsburg sowie Ex-Nationalspieler Michael Bresagk. Das Quartett soll nach Angaben von DEB-Präsident Uwe Harnos allerdings nicht selbst hinter der Bande stehen. Unterstützt werden sollen die Vier durch DEB-Generalsekretär Franz Reindl. Das Kompetenzteam soll auch Trainerkandidaten suchen.

Abgeordneter: 9000 Sicherheitskräfte für Olympia fehlen noch

London (dpa) - Zur Sicherung der Sportstätten während der Olympischen Spiele in London fehlen den Organisatoren immer noch 9000 Sicherheitskräfte. Der private Sicherheitsdienst G4S müsse diese Anzahl in den verbleibenden 18 Tagen bis zum Beginn der Spiele noch anheuern und ausbilden, sagte der Labour-Abgeordnete Gregg McClymont am Montag im Unterhaus.

Theis wechselt nach Ulm - Braunschweig prüft rechtliche Schritte

Ulm/Braunschweig (dpa) - Der Wechsel des jungen Basketballers Daniel Theis von Braunschweig nach Ulm sorgt für Ärger. Die Niedersachsen wollen den schon als perfekt vermeldeten Transfer zum baden-württembergischen Bundesliga-Rivalen nicht hinnehmen. «Da Daniel Theis eine vertragliche Bindung bei den New Yorker Phantoms eingegangen war, jedoch seine Verpflichtung durch ratiopharm Ulm bereits verkündet wurde, werden nun rechtliche Details einer Prüfung unterzogen werden müssen», teilte der Braunschweiger Club am Montag mit.

SOCIAL BOOKMARKS