dpa-Nachrichtenüberblick Sport

Bayern München festigt Führung - Schalke verliert 0:2 in Freiburg

Berlin (dpa) - Bayern München hat seine Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga eindrucksvoll gefestigt. Der Spitzenreiter machte am Samstag mit dem 4:0 bei Eintracht Frankfurt seinen achten Saisonsieg perfekt. Drei Tage nach der 2:4-Pleite in der Königsklasse bei Sporting Lissabon musste sich Schalke 04 überraschend auch in der Liga beim SC Freiburg 0:2 geschlagen geben. Bayer Leverkusen kam über ein dürftiges 0:0 gegen FSV Mainz nicht hinaus. In einem packenden Duell musste sich TSG Hoffenheim dem mutigen Aufsteiger 1. FC Köln 3:4 geschlagen geben. Der FC Augsburg gewann 3:0 gegen den SC Paderborn. Werder Bremen feierte mit dem 2:0 gegen den VfB Stuttgart seinen ersten Heimsieg seit einem halben Jahr.

Auch Kerber verliert - Deutsche Tennis-Damen im Finale 0:2 hinten

Prag (dpa) - Die deutschen Tennis-Damen drohen den dritten Fed-Cup-Titel nach 1987 und 1992 zu verpassen. Im Finale in Tschechien liegt die Auswahl von Bundestrainerin Barbara Rittner nach den ersten beiden Einzeln mit 0:2 zurück. Angelique Kerber musste sich am Samstag vor 13 000 Zuschauern in der ausverkauften O2-Arena von Prag etwas überraschend Lucie Safarova mit 4:6, 4:6 geschlagen geben. Zuvor hatte Andrea Petkovic gegen die tschechische Nummer eins, Petra Kvitova, mit 2:6, 4:6 verloren. Seit der Einführung des Best-of-Five-Formats in dem Mannschaftswettbewerb im Jahr 1995 hat noch nie ein Team nach einem 0:2-Rückstand im Finale noch gewonnen.

DEB-Auswahl vorzeitig Sieger des Eishockey-Deutschland-Cups

München (dpa) - Das deutsche Eishockey-Nationalteam ist vorzeitig Gewinner des 25. Deutschland Cups in München. Durch das 2:1 (1:0, 0:1, 1:0) der Schweiz gegen Kanada am Samstagabend ist der Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) der sechste Turniersieg auch am Sonntag nicht mehr zu nehmen. Vor dem abschließenden Turniertag führt das Team von Trainer Pat Cortina die Tabelle mit sechs Punkten uneinholbar an. Damit ist das Spiel gegen Kanada am Sonntag ebenso bedeutungslos wie die Partie zwischen der Slowakei und der Schweiz. Deutschland hatte am Samstag die Slowakei mit 2:1 und am Freitag die Schweiz mit 3:1 bezwungen.

Rosberg holt in Sao Paulo Pole-Position vor Hamilton

Sao Paulo (dpa) - Nico Rosberg startet beim Großen Preis von Brasilien von der Pole-Position. Der Mercedes-Pilot gewann am Samstag in Sao Paulo die Qualifikation mit 33 Tausendstelsekunden Vorsprung knapp vor seinem britischen Teamkollegen Lewis Hamilton. Der Brasilianer Felipe Massa belegte im Williams den dritten Platz. Für den vierfachen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel reichte es im Red Bull zu Rang sechs. Vor dem 18. Saisonlauf am Sonntag führt Hamilton die WM-Wertung mit 24 Punkten Vorsprung vor Rosberg an. Die Titelentscheidung kann erst beim Finale in Abu Dhabi fallen.

Handball-Bundesliga: Rhein Neckar Löwen behaupten mit Mühe die Spitze

Mannheim (dpa) - Nur mit großer Mühe haben die Rhein-Neckar Löwen ihre Tabellenführung in der Handball-Bundesliga behauptet. Die Mannheimer setzten sich am Samstagabend knapp mit 35:34 (16:16) gegen den TBV Lemgo durch. Ohne Probleme meisterten die Nordclubs ihre Auswärtsaufgaben. Der THW Kiel siegte 32:20 (16:11) beim Bergischen HC, die SG Flensburg-Handewitt gewann beim TSV GWD Minden 31:22 (18:12). In der Tabelle liegen Mannheim und Kiel mit je 22:4 Punkten gleichauf, allerdings haben die Löwen jetzt nur noch ein um drei Treffer besseres Torverhältnis.

Wiesbaden bleibt vorn - 1:1 im Drittliga-Spitzenspiel in Bielefeld

Leipzig (dpa) - Der SV Wehen Wiesbaden bleibt auch nach dem 17. Spieltag Tabellenführer der 3. Fußball-Liga. Im Spitzenspiel bei Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld schaffte Wiesbaden am Samstag ein 1:1 (0:0). Da auch Preußen Münster bei den Stuttgarter Kickers nicht über ein 1:1 (1:0) hinauskam, veränderte sich auf den ersten beiden Rängen nichts. Bielefeld rückte auf Rang drei vor, da der FC Rot-Weiß Erfurt beim MSV Duisburg 0:2 (0:0) unterlag. Dem Chemnitzer FC gelang der höchste Tagessieg beim 4:1 über Schlusslicht SSV Jahn Regensburg, ebenfalls 4:1 bezwang der FC Hansa Rostock den VfB Stuttgart II.

Springreiter Felix Haßmann siegt im Championat von München

München (dpa) - Felix Haßmann hat bei dem internationalen Drei-Sterne-Springturnier das Championat von München gewonnen. In der Hauptprüfung des Samstags siegte der 28-Jährige aus Lienen im Sattel von Balzaci mit einer fehlerfreien Runde im Stechen der besten Neun. Haßmann brauchte für den Stechparcours 41,14 Sekunden und war damit fast zwei Sekunden schneller als der zweitplatzierte Mannschafts-Olympiasieger Lars Nieberg aus Sendenhorst auf Casallora.

Umkämpftes Remis im WM-Auftaktspiel zwischen Anand und Carlsen

Sotschi dpa) - Der Inder Viswanathan Anand und der Norweger Magnus Carlsen haben sich am Samstag zum Auftakt der Schach-Weltmeisterschaft in Sotschi remis getrennt. Herausforderer Anand führte die weißen Steine. In der spannenden Partie konnte Titelverteidiger Carlsen seine Stellung mit klugen Manövern verteidigen, so dass Anand keinen Gewinnweg fand. Nachdem die meisten Figuren abgetauscht waren, einigten sich beide Kontrahenten nach mehr als fünfstündigem Kampf im 48. Zug auf das Remis. In der zweiten Partie hat Carlsen am Sonntag Weiß.

SOCIAL BOOKMARKS