Ägyptens Präsident Mursi abgesetzt

Istanbul/Kairo (dpa) - Entscheidung am Nil: Die Armee setzt Präsident Mursi ab und kündigt Neuwahlen an. Zivilisten sollen eine Übergangsregierung bilden. Die Islamisten wollen den «Putsch» nicht hinnehmen. Das Land bleibt gespalten.

Mursi bei Twitter, arabisch

Facebook-Seite der «Tamarud»-Kampagne

Al-Ahram zu Zusammenstößen

SOCIAL BOOKMARKS