Bahn will für Streik Ersatzfahrplan aufstellen

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn plant Ersatzfahrpläne für die beiden Streiktage am Samstag und Sonntag. Das sagte ein Konzernsprecher am Freitag in Berlin auf Anfrage.

Die Details würden noch ausgearbeitet und sollten im Laufe des Tages veröffentlicht werden. Online könnten Kunden zum Teil bereits sehen, ob ihre Zugverbindung ausfällt oder nicht. Von 13.00 Uhr an werde wieder die kostenfreie Service-Telefonnummer 08000 996633 geschaltet. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hatte ihre Mitglieder für den Regional- und Fernverkehr zu einem Streik von Samstag, 2.00 Uhr, bis Montag, 4.00 Uhr, aufgerufen.

Aktuelles der Bahn zum Streik

GDL aktuell

SOCIAL BOOKMARKS