China lockert Ein-Kind-Politik

Peking (dpa) - Peking lässt seinen gewaltigen Ankündigungen Taten folgen: Per Beschluss sind die umstrittenen Arbeitslager abgeschafft und die Ein-Kind-Politik gelockert worden. Menschenrechtsgruppen werfen der Regierung jedoch Augenwischerei vor.

SOCIAL BOOKMARKS