FIFA-Skandal: Brisante Nachrichten aus Übersee

New York/Zürich (dpa) - Die FIFA bleibt nach der Rücktrittsankündigung von Präsident Blatter im kritischen Fokus der Weltöffentlichkeit. Erstmals wird Korruption gerichtlich belegt. Ein früherer FIFA-Vize droht Blatter direkt mit Enthüllungen. Es ist ein schwerer Neuanfang für den Weltverband.

SOCIAL BOOKMARKS