Gauck wird Bundespräsident

Berlin (dpa) - Die Kanzlerin springt über ihren Schatten und akzeptiert Joachim Gauck als Präsidenten. Ein Eingeständnis, 2010 mit Wulff auf den Falschen gesetzt zu haben. Doch Angela Merkel verhindert damit auch einen Koalitionsbruch.

SOCIAL BOOKMARKS