Hintergrund: Der Moskauer Flughafen Scheremetjewo

Berlin (dpa) - Der 1959 eröffnete Flughafen Scheremetjewo am nördlichen Stadtrand Moskaus gilt mit mehr als 26 Millionen Passagieren (2012) als größter Airport Russlands.

Im Jahr 2010 wurden zudem rund 250 000 Tonnen Luftfracht abgefertigt. Die beiden Start- und Landebahnen sind 3700 und 3550 Meter lang. Nach Airportangaben fliegen rund 80 Gesellschaften von Scheremetjewo aus mehr als 200 Ziele an.

Daneben gibt es in Moskau die internationalen Flughäfen Domodedowo und Wnukowo. In den vergangenen Jahren wechselten mehrere internationale Airlines von Scheremetjewo zum komplett renovierten Airport Domodedowo.

Offizielle Homepage Scheremetjewo

SOCIAL BOOKMARKS