IS-Terroristen ermorden offenbar weiteren US-Journalisten

Washington (dpa) - Die Terrormiliz IS hat nicht lange gezögert. Zwei Wochen nach dem US-Reporter James Foley enthauptet sie offenbar einen weiteren Amerikaner - als «Vergeltung» für US-Luftschläge im Irak.

SOCIAL BOOKMARKS