Israels Bodentruppen verlassen den Gazastreifen

Tel Aviv/Gaza-Stadt (dpa) - Israels Luftwaffe greift weiter an, die Bodenverbände ziehen sich aus dem Gazastreifen zurück. UN-Generalsekretär Ban kritisiert den tödlichen Beschuss einer Schule als «kriminellen Akt». Noch ist nicht klar, wie dieser Krieg zu einem Ende gebracht werden soll.

Aschraf al-Kidra auf Twitter, arabisch

Mitteilung von Ban und Kerry

Jerusalem Post

Haaretz

Bericht der UN-Nothilfeorganisation Ocha zur Lage im Gazastreifen

Ynet

SOCIAL BOOKMARKS