Kreise: Ausreiseverbot gegen Ägyptens Präsident Mursi verhängt

Istanbul/Kairo (dpa) - Ägyptische Behörden haben nach offiziell unbestätigten Angaben aus Kreisen des Flughafens in Kairo ein Ausreiseverbot gegen Präsident Mohammed Mursi verhängt.

Das betrifft den Angaben vom Mittwoch zufolge auch führende Mitglieder der Muslimbruderschaft, aus der Mursi stammt. Dazu gehörten der Chef der Bewegung Mohammed Badia und Funktionär Chairat Schater.

SOCIAL BOOKMARKS