Merkel: Schuldenabbau und Forschungsinvestitionen vorrangig

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht den Schuldenabbau und Investitionen in Bildung und Forschung als vorrangige Aufgaben der nächsten Jahre. Wirtschaftswachstum sicherzustellen, sei eine Daueraufgabe, sagte Merkel in ihrem wöchentlichen Video-Podcast.

Deutschland müsse dazu an den wesentlichen Trends der Weltwirtschaft teilhaben. Dabei gehe es etwa um die Verschmelzung von Internet- und Informationstechnologien mit der klassischen Industrie - zum Beispiel im Automobilbau, in der chemischen Industrie oder im Maschinenbau. «Hier muss Deutschland Weltspitze sein.»

Merkels Video-Podcast

SOCIAL BOOKMARKS