Neue Regierung in Athen gibt erste Signale

Athen (dpa) - Griechenlands neue Regierung gibt erste Signale. Einen Bruch mit den Geldgebern soll es nicht geben, eine «Unterwerfung» aber auch nicht. Regierungschef Tsipras hält seinen ersten Aufschlag doppeldeutig.

SOCIAL BOOKMARKS