Regierung will Snowden in Moskau befragen

Berlin (dpa) - Eine Befragung des Informanten Edward Snowden in Deutschland ist der Bundesregierung zu heikel. Deshalb soll er in Moskau angehört werden. Seine Unterstützerin Harrison hält sich aber in Berlin auf.

SOCIAL BOOKMARKS