S&P-Abstufung: Schlag für die Eurozone

Frankfurt/Main (dpa) - Die Ratingagentur Standard & Poor's dürfte sich in Europa wenig Freunde gemacht haben: Sie stufte mit einem Schlag neun Länder ab, darunter das Schwergewicht Frankreich. Deutschland behält zwar seine Topbonität, doch für die Rettungsbemühungen in der Eurozone ist das ein empfindlicher Schlag.

WSJ-Bericht

S&P-Mitteilungen zur Eurozone

S&P-Mitteilung zu Deutschland

Erläuterung CreditWatch, mit Registrierung

SOCIAL BOOKMARKS