Spannungen in der Ostukraine dauern an

Kiew (dpa) - Die Regierung in Kiew wird der prorussischen Separatisten in der Ostukraine nicht Herr. Die EU, die USA und der internationale Währungsfonds wollen die Ukraine mit Milliarden unterstützen - doch der Ausgang der Krise bleibt ungewiss.

SOCIAL BOOKMARKS