Steinmeier für «ehrlichen» Neuanfang mit den USA

Berlin (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat sich für einen Neuanfang in den Beziehungen zu den USA ausgesprochen. «Wir wollen unsere Partnerschaft, unsere Freundschaft auf ehrlicher Grundlage neu beleben», sagte Steinmeier in Berlin.

Der SPD-Politiker will dazu bereits an diesem Wochenende mit US-Außenminister John Kerry zusammenkommen. Das Gespräch findet am Rande der Atomverhandlungen mit dem Iran in Wien statt.

Steinmeier rechtfertigte die Aufforderung an den Repräsentanten der US-Geheimdienste, Deutschland zu verlassen, als «notwendigen Schritt». Das Verhältnis zu den USA müsse von Vertrauen und gegenseitigem Respekt getragen werden. Zugleich gelte aber auch: «Unsere Partnerschaft mit den USA ist ohne Alternative.»

Mitteilung der Bundesregierung zu US-Geheimdienster

Bundesregierung zu USA

SOCIAL BOOKMARKS