Tote bei Angriff auf Polizei-Checkpoint auf dem Sinai

Kairo (dpa) - Bei einem Angriff auf einen Polizeikontrollpunkt auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel sind zwei Zivilisten getötet worden.

Drei Zivilisten und drei Polizisten seien verletzt worden, als Unbekannte am Mittwoch in Sadr al-Hetan das Feuer eröffneten, hieß es aus Sicherheitskreisen. Die zivilen Opfer seien zum Zeitpunkt des Angriffs mit ihrem Auto in der Gegend unterwegs gewesen.

Seit der Entmachtung des ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi durch die Armee in der vergangenen Woche hatten Extremisten auf dem Sinai mehrfach Angehörige der Sicherheitskräfte angegriffen.

SOCIAL BOOKMARKS