Ungarn will weiteren Grenzzaun bauen

Berlin (dpa) - Die ungarische Südgrenze ist dicht - und damit der Hauptdurchgang für Flüchtlinge auf der Balkanroute. Die suchen nun nach neuen Wegen, Budapest plant deshalb bereits das nächste Bollwerk. Derweil kommt in Deutschland wohl Bewegung in den Bund-Länder-Finanzstreit.

Video aus Röszke bei nol.hu

Eurostat zur Zahl der Asylbewerber in der EU 2014

Eurostat Statistiken über Asyl

Pro Asyl-Zahlen & Fakten zu Asyl in Europa

Informationen der EU-Kommission zur Migrationspolitik

HRW-Mitteilung über Zustände in ungarischen Lagern, Englisch

SOCIAL BOOKMARKS