Aretha Franklin nimmt sich einen Monat frei

Los Angeles/Berlin (dpa) - US-Sängerin Aretha Franklin (71) braucht nach gesundheitlichen Problemen mehr Zeit: Die «Queen of Soul» hat zwei für Juni geplante Konzerte verschoben und sich den gesamten Monat freigenommen, wie ihr Pressesprecher der Nachrichtenagentur dpa bestätigte.

Im Juli will die Sängerin ihre unterbrochene Tour fortsetzen. Gründe für die Konzertabsagen und weitere Einzelheiten wollte der Sprecher auf Nachfrage nicht nennen. Vergangene Woche hatte Franklin bereits Auftritte aus medizinischen Gründen abgesagt.

Aretha Franklin auf Facebook

SOCIAL BOOKMARKS