Fürst Albert II. geht selbst Badesachen kaufen

Berlin (dpa) - Fürst Albert II. von Monaco (54) geht gern selbst einkaufen. «Ich liebe es, selbst zu zahlen», sagte er der Nachrichtenagentur dpa. Er besitze ein Portemonnaie und Kreditkarten.

«Wenn ich Zeit habe, gehe ich gerne aus», erzählte der Fürst, der mit seiner Frau Charlène (34) zu Besuch nach Deutschland kam. Erst kürzlich sei er in eine kleine Strandwaren-Boutique gegangen und habe Shirts und Badesachen gekauft. «Auch zu Weihnachten, da bestelle ich die Geschenke nicht übers Internet, sondern gehe in verschiedene Läden», ergänzte das Oberhaupt des Ministaates an der Côte d'Azur.

Facebook-Seite des Fürstenhauses

Twitter-Account des Fürstenhauses

Biografie Albert (Englisch)

Biografie Charlène (Englisch)

SOCIAL BOOKMARKS