Jan Delay empfiehlt Zivildienst für jeden

Stuttgart (dpa) - Der Rapper Jan Delay (37) hat einst Zivildienst gemacht und profitiert bis heute von der Erfahrung.

«Das ist eine tolle und wichtige Sache. Ich finde das doof, dass es den nicht mehr gibt», sagte Delay der Zeitung «Sonntag aktuell». Der Zivildienst führe einem vor Augen, wie das Ende des Lebens aussehe. «Oder wie das Leben aussieht, wenn es mal nicht mehr so läuft.» Der Hamburger findet, dass jeder - egal ob Junge oder Mädchen - eine Art Zivildienst machen sollte.

SOCIAL BOOKMARKS