Katy Perry nimmt Betablocker gegen Lampenfieber

München (dpa) - US-Sängerin Katy Perry (29, «I Kissed a Girl») nimmt vor Auftritten Betablocker gegen das Lampenfieber, wie sie der Frauenzeitschrift «Cosmopolitan» (Juli-Ausgabe) erzählt hat.

Ihre größte Sorge sei es, die Fans und sich selber zu enttäuschen. Betablocker werden zur Senkung des Blutdrucks und bei bestimmten Herzkrankheiten eingenommen. Vor Auftritten rührt sie keinen Alkohol an.

«Nach der Show aber wartet immer ein Glas Champagner in meiner Garderobe auf mich», sagte die 29-Jährige dem Magazin.  

Perrys Post bei Instagram

SOCIAL BOOKMARKS