Kiss-Bassist Gene Simmons sagt nach 28 Jahren «Ja»

Los Angeles (dpa) - «Ja»-Wort nach 28 Jahren: Der Bassist und Sänger der Hardrock-Band Kiss, Gene Simmons (62), und seine Freundin Shannon Tweed (54) haben geheiratet. Die Hochzeit fand nach einem Bericht des «People»-Magazins in der Nacht zum Sonntag im Garten des Beverly Hills Hotels statt.

Die beiden gemeinsamen Kinder, Nick (22) und Sophie (19) standen dem Brautpaar zur Seite. Tochter Sophie sang Etta James Song «At Last» (auf Deutsch: Endlich) für den ersten Tanz ihrer Eltern als Eheleute. Laut «People» trug die Schauspielerin Tweed ein elfenbeinfarbenes Brautkleid von Pricilla of Boston vor dem Altar, dazu einen Rosenstrauß in der gleichen Farbe. Das ausführliche und selbstverfasste Gelöbnis des Paares, auch den Rest ihres Lebens zusammenzubleiben, wurde von den 400 Hochzeitsgästen mit Beifall und Jubel begrüßt, berichtete die Zeitschrift online.

Außer den anderen Kiss-Mitgliedern, Angehörigen und Freunden wohnten «Playboy»-Gründer Hugh Hefner und der Komödiant Bill Maher der Zeremonie bei. Die Hochzeit soll zum neuen Saisonauftakt der Fernsehshow «Gene Simmons Family Jewels» am 18. Oktober einem breiten Publikum vorgeführt werden. Die US-Rockband Kiss besteht seit 1973. Sie ist für ihre extravaganten Outfits bekannt und hat allein in den USA über 40 Millionen Alben verkauft.

Bericht im «People»-Magazin

SOCIAL BOOKMARKS