Léa Seydoux findet Leonardo DiCaprio «richtig süß»

Stuttgart (dpa)- Die französische Schauspielerin Léa Seydoux («Blau ist eine warme Farbe») findet sich zwar hübsch, möchte aber keine Laufstegdiva sein.

«Ich bin keine Schönheit wie ein Topmodel. Das will ich auch gar nicht. Topmodels sind den ganzen Tag mit ihrem Aussehen beschäftigt», sagte die 28-Jährige der in Stuttgart erscheinenden Zeitung «Sonntag Aktuell» anlässlich des deutschen Kinostarts von «Die Schöne und das Biest». Stattdessen will Seydoux als Künstlerin ernst genommen werden. Weiter verriet die gebürtige Pariserin: «Es gibt jemand, mit dem würde ich mal verdammt gern arbeiten, weil ich ihn richtig süß finde: Leonardo DiCaprio!»

SOCIAL BOOKMARKS