Mary J Blige schlägt ein neues Kapitel auf

Berlin (dpa) - So elegant wie sie kommt keine daher: Seit den Neunzigern ist Mary J Blige die unumstrittene Stilikone des amerikanischen Hip-Hop, Unterabteilung Soul. Auch die Bilder im Booklet ihres neuen Albums mit dem weitläufigen Titel «My Life II... The Journey Continues (Act I)» ergeben wieder locker eine veritable Modestrecke. Aber natürlich ist die 1971 in New York geborene Sängerin viel mehr als nur eine hinreißende Laufstegschönheit.

Die vielseitige Souldiva Mary J Blige überzeugt mit kraftvollen Stimme und Charisma, seit Jahren räumt sie regelmäßig Awards ab, sie ist die einzige Musikern, die einen Grammy in den Sparten Pop, Rap, Gospel und R&B gewonnen hat. In ihrem neuen Album tummelt sie sich wieder in all diesen Genres, mit eigenen Song oder Klassikern wie «Ain't Nobody», unterstützt von Kollegen wie Nas, Diddy, Lil Wayne oder Beyoncé. Beweisen muss sich diese Frau längst nicht mehr, und so strahlen die fast 20 Songs eine wohltuende Gelassenheit aus.

http://universal-music.de/mary-j-blige/home

http://mjblige.com

SOCIAL BOOKMARKS