Paul McCartney spendet Bass-Gitarre

London (dpa) - Einen Tag nach seinem 70. Geburtstag hat Ex-Beatle Paul McCartney eine seiner legendären Bass-Gitarren für einen guten Zweck gespendet. Der von «Macca» signierte Hofner-Bass soll Ende Juni versteigert werden.

Der Erlös soll der musiktherapeutischen Einrichtung Nordoff Robbins zugutekommen. «Die Arbeit, die sie machen, verändert das Leben von bedürftigen Kindern und Erwachsenen», erklärte McCartney. Als der ehemalige Beatles-Bassist McCartney zuletzt eine Gitarre gespendet hatte, wurden bei einer Auktion 60 000 Pfund (knapp 75 000 Euro) erzielt.

SOCIAL BOOKMARKS