Peter Thomas im Alter von 94 Jahren gestorben
DPA
Peter Thomas ist tot. Foto: Horst Galuschka/dpa
DPA

Lugano (dpa) - Der Filmkomponist Peter Thomas ist im Alter von 94 Jahren in Lugano in der Schweiz gestorben. Das teilte sein Sohn Philip Thomas am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur mit. Zu Thomas' bekanntesten Werken gehört die Titelmelodie der Science-Fiction-Serie «Raumpatrouille Orion» (1966).

Seine Musik war einer Mitteilung zufolge auch in den Krimi-Serien «Der Kommissar», «Derrick» und «Der Alte» zu hören, für letztere schrieb er auch die Titelmusik. Vor elf Jahren erhielt er für sein Lebenswerk den 1. Deutschen Musikautorenpreis der Gema. Der Komponist starb bereits am Sonntag.

Thomas wurde am 1. Dezember 1925 geboren und wuchs in Berlin auf. Nach dem Zweiten Weltkrieg fand er als Pianist in Clubs der geteilten Stadt Beschäftigung. 1953 machte er seinen Universitätsabschluss in den Fächern Dirigieren, Tonsatz, Kontrapunkt und Blasmusik. Nach dem Studium schrieb er erste Arrangements für ein Radio-Orchester, 1958 folgten erste Arbeiten für das Fernsehen.

Außerhalb der Filmwelt schrieb Peter Thomas unter anderem Schlager wie den von Daisy Door interpretierten Titel «Du lebst in deiner Welt». Auch Harald Juhnke und Senta Berger interpretierten Lieder aus seiner Feder.

Peter Thomas war mit der Schauspielerin und späteren Journalistin Cordula Thomas verheiratet, die 2017 im Alter von 90 Jahren starb.

SOCIAL BOOKMARKS