Prinz Philip am 93. Geburtstag im Dienst

London (dpa) - 8000 geladene Gäste, strahlender Sonnenschein und Tee im Freien: Prinz Philip hat seinen 93. Geburtstag als Gastgeber auf einer formellen Gartenparty seiner Frau Königin Elizabeth gefeiert.

Die Queen lud zum dritten Mal in diesem Jahr zu der traditionellen Feier in die Gärten des Buckingham-Palastes in London ein. Neben Elizabeth II. und dem Jubilar wurden auch Prinz Williams Frau Kate, Prinzessin Anne, Prinz Andrew, dessen Tochter Prinzessin Eugenie und weitere Familienangehörige erwartet.

Auch mit 93 begleitet Philip seine Frau noch zu vielen Terminen - erst am Wochenende waren die beiden in der Normandie, um der Landung alliierter Truppen vor 70 Jahren zu gedenken. Noch in dieser Woche wird Philip alleine nach Niedersachsen reisen, um schottischen Soldaten Orden zu verleihen.

Der Duke von Edinburgh, wie er offiziell heißt, wirkte in den vergangenen Tagen gesund und gut gelaunt. Seinen 92. Geburtstag hatte er nach einem diagnostischen Eingriff im Unterleib im Krankenhaus feiern müssen.

Informationen des Palasts zu den Gartenpartys der Queen

Informationen des Palasts zum Duke of Edinburgh

SOCIAL BOOKMARKS