Reese Witherspoon wird Pop-Sängerin Peggy Lee spielen

Los Angeles (dpa) - Die seit langem geplante Verfilmung des Lebens der US-Sängerin Peggy Lee - mit Reese Witherspoon («Walk the Line»)  in der Hauptrolle - kommt nun ins Rollen. Wie der «Hollywood Reporter» berichtet, hat der Independent-Regisseur Todd Haynes («Dem Himmel so fern») den Regieauftrag erhalten.

Der Film basiert auf einem Drehbuch von Nora Ephron. Durch den Tod der Schriftstellerin und Regisseurin im Jahr 2012 blieb das Projekt vorübergehend liegen. Lee war in den 40er und 50er Jahren als Sängerin mit Hits wie «Somebody Else Is Taking My Place» und «Fever» bekannt geworden. Sie komponierte auch Lieder für den Zeichentrickfilm «Lady and the Tramp» und trat in Filmnebenrollen auf.

Lee starb 2002 im Alter von 81 Jahren.

SOCIAL BOOKMARKS