«Schönefeld Boulevard»: Liebesstory in Flughafen-Ödnis

Berlin (dpa) - Die Gegend ist trostlos. Mit einer glanzvollen Prachtstraße hat die Umgebung in Sylke Enders neuem Film «Schönefeld Boulevard» nichts zu tun.

Im Gegenteil: Die Tristesse rund um die Berliner Flughafen-Dauerbaustelle scheint auf die Stimmung der 18-jährigen Schülerin Cindy (Julia Jendroßek), ihrer Familie und ihrer Freunde abzufärben.

Doch Cindys Sehnsucht nach einem anderen, aufregenderen Leben ist riesengroß. Und als sie durch einen Zufall den finnischen Flughafen-Ingenieur Leif kennenlernt, setzt Cindy zu einem Höhenflug an, der ihr Leben verändern wird.

(Schönefeld Boulevard, Deutschland 2014, 101 Min., FSK o.A., von Sylke Enders, mit Julia Jendroßek, Daniel Sträßer, Ramona Libnow)

Schönefeld Boulevard

SOCIAL BOOKMARKS