Scorsese plant «Shutter Island» als Fernsehserie

New York (dpa) - Filmregisseur Martin Scorsese («Wolf of Wall Street») plant einen Ableger seines Kinoerfolgs «Shutter Island» für das Fernsehen. Das berichtet der «Hollywood Reporter».

Der Bezahl-Sender HBO («Game of Thrones») und Paramount Televisions sind in Verhandlungen zur Mystery-Serie «Asheville». Das ist der Name der abgelegenen Nervenheilanstalt, wo im Kinofilm Hollywood-Star Leonardo DiCaprio das Verschwinden einer Patientin aufdecken will. Die Serie soll die Vorgeschichte erzählen und zeigen, wie die Anstalt entstanden ist. Nach US-Medienangaben wird Martin Scorsese die Pilotfolge drehen.

Der Oscar-Preisträger hatte mit «Boardwalk Empire» bereits erste Fernseherfahrungen gesammelt. Das Drehbuch stammt von Dennis Lehane, der auch den Roman verfasst hatte.

SOCIAL BOOKMARKS