Selena Gomez: Einstweilige Verfügung gegen Stalker

New York (dpa) - Todesangst nach Stalker-Drohungen: Disney-Star Selena Gomez (19) hat bei der Polizei von Los Angeles eine einstweilige Verfügung gegen einen Mann beantragt, der mehrfach damit gedroht haben soll, die Sängerin zu töten.

Wie das Internetportal «Tmz.com» unter Berufung auf eine Erklärung von Gomez' Anwalt berichtete, soll der 46 Jahre alte Stalker seinem Psychiater von seinen Mordabsichten erzählt haben. Der Mann sei von Chicago nach Los Angeles gereist, um Gomez zu treffen. Gomez hat laut «Tmz.com» nun große Angst.

SOCIAL BOOKMARKS