Udo Walz entdeckt Schwaben neu

Berlin (dpa) - Berlins Promi-Friseur Udo Walz (69) entdeckt seine alte Heimat neu. «Ich hatte eine wunderbare Kindheit in Waiblingen im Remstal», sagte Walz der Nachrichtenagentur dpa. Früher habe ihn Stuttgart und das Schwabenland nicht interessiert. «Aber je älter ich werde, desto lieber fahre ich hin.»

Walz wird am 28. Juli 70 Jahre alt. Er feiert das in einer Berliner Kabarettbühne mit 150 Gästen. «Mit 70 kann man alles machen, was man will», findet er. Gesundheitlich gehe es ihm gut. «Ich bin Diabetiker, habe aber alles gut im Griff.»

SOCIAL BOOKMARKS