Bald platzgenaue Online-Reservierung bei der Bahn

Berlin (dpa) - Die Fahrgäste der Deutschen Bahn sollen sich ihren Sitzplatz künftig schon bei der Reservierung zielgenau aussuchen können. «Wir planen, dass Bahnreisende möglichst noch in diesem Jahr ihren Wunschsitzplatz über das Internet reservieren können».

Das sagte Online-Vertriebschef Mathias Hüske der «WirtschaftsWoche». Bislang können die Passagiere nur eine grobe Auswahl treffen - etwa zwischen Gang- und Fensterplatz oder zwischen Großraum und Abteil. Die Reservierungskosten von vier Euro sollen aber nicht steigen.

Der Termin für die Umstellung ist noch offen. Dem Bericht zufolge sollte die neue Platzreservierung ursprünglich schon im April starten. Probleme gebe es jedoch wegen der unterschiedlichen Zugtypen mit ihrer stark voneinander abweichenden Innengestaltung. So gebe es allein bei der ICE3-Flotte vier verschiedene Baureihen.

SOCIAL BOOKMARKS