Dax legt leicht zu - Tag der Börsenneulinge

Frankfurt/Main (dpa) - Nach einer schwächeren Vorwoche hat der Dax am Montag wieder etwas zugelegt. Dabei fehlte ihm jedoch der rechte Schwung. Zu Handelsbeginn am Morgen hatte er sogar im Minus gelegen. Bis zum Nachmittag legte der deutsche Leitindex um 0,14 Prozent auf 9304,68 Punkte zu.

Die Vorwoche hatte der Dax nach drei starken Wochen erstmals wieder mit einem leichten Abschlag beendet. «Es ist derzeit schwerer als sonst, eine Richtungsprognose für den Markt zu treffen», sagte Chartexperte Franz-Georg Wenner vom Börsenstatistik-Magazin Index-Radar.

Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es um 0,49 Prozent nach oben auf 16 289,46 Punkte und der TecDax der Technologie-Werte gewann 0,53 Prozent auf 1263,05 Punkte.

Im Fokus standen vor allem die Papiere der Börsenneulinge Zalando und Rocket Internet, die beide zwischenzeitlich kräftig zulegten. Die Gewinne konnte letztlich aber nur der Startup-Brutkasten Rocket Internet halten mit einem Plus von 10 Prozent, während der Online-Händler Zalando sogar in die Verlustzone rutschte.

Kurse bei der Deutschen Börse

SOCIAL BOOKMARKS