Dax leicht im Plus - Inflation in USA bremst
DPA
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
DPA

Frankfurt/Main (dpa) - Gut aufgenommene Quartalsberichte mehrerer Dax-Konzerne haben dem deutschen Leitindex am Mittwoch zu einer moderaten Erholung verholfen. Nach dem starken Rückschlag vom Vortag legte der Dax um 0,20 Prozent auf 15.150,22 Punkte zu.

Höhere Kursgewinne verhinderte jedoch eine überraschend starke Inflation in den USA. Der MDax der mittelgroßen Börsentitel verlor 0,45 Prozent auf 31.638,68 Zähler.

Deutsche Telekom und Bayer konnten die Anleger mit ihren Geschäftszahlen überzeugen. Bayer-Aktien stiegen kräftig und auf den höchsten Stand seit September vergangenen Jahres. Auch die Papiere von Allianz legten nach dem Quartalsbericht des Versicherers zu.

© dpa-infocom, dpa:210512-99-566543/7

SOCIAL BOOKMARKS