Devisen: Euro bewegt sich vor US-Zinsentscheid kaum

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch bis zum frühen Nachmittag wegen der erst am Abend anstehenden Zinsentscheidung der US-Notenbank kaum bewegt. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,3681 Dollar und damit in etwa so viel wie am Dienstagnachmittag. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstag noch auf 1,3710 (Montag: 1,3641) Dollar festgesetzt.

Die am Dienstagabend bekanntgebenen Fortschritte bei der geplanten Auszahlung der nächsten Kredit-Tranche für Griechenland habe sich kaum ausgewirkt. Das habe sich schon vorher abgezeichnet, so dass dies den Euro nicht weiter stützen konnte. Im Fokus der Märkte steht am Mittwoch die Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed.

Volkswirte erwartet noch keine neuen Ankäufe von Staatsanleihen zur Stützung der schwächelnden Konjunktur. Als wahrscheinlich gelte die Umschichtung der Anleihebestände in längere Laufzeiten.

SOCIAL BOOKMARKS