Reisemesse ITB Berlin für Privatbesucher geöffnet

Berlin (dpa) - Die Reisemesse ITB Berlin hat am Samstag für Privatbesucher geöffnet. Bis zum Abschluss am Sonntag erwarten die Veranstalter für die insgesamt fünf Messetage 170 000 Besucher auf dem Messegelände am Funkturm. An den ersten drei Tagen war die weltgrößte Reisemesse dem Fachpublikum vorbehalten.

In den Hallen präsentieren sich gut 10 600 Aussteller aus 187 Ländern. Partnerland ist in diesem Jahr Ägypten. Die Besucher erwartete ein umfangreiches Bühnenprogramm, von japanischen Trommlern über griechische Dichter bis zu Fußballerinnen aus dem Europameisterschaft-Gastgeberland Polen.

ITB

SOCIAL BOOKMARKS