Umfrage: Deutsche Firmen sorgen sich wegen Ukraine-Krise

München (dpa) - Viele deutsche Industriefirmen sind laut einer Umfrage des Ifo-Instituts besorgt über die Krise in der Ukraine.

Knapp 17 Prozent der befragten Unternehmen hätten bereits von Auswirkungen auf die Geschäfte berichtet, teilte das Forschungsinstitut am Dienstag mit. Bei einem weiteren Fortgang der Krise befürchtet ein Drittel der Firmen negative Folgen, insbesondere bei Exportgeschäften nach Russland. An der Umfrage nahmen laut Ifo knapp 2.500 Betriebe teil.

Etwa ein Drittel der befragten Firmen habe angegeben, direkt oder indirekt wirtschaftliche Beziehungen zu Russland zu unterhalten. Besonders beunruhigt seien große Unternehmen. Deutsche Maschinenbau-Exporte nach Russland waren im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent zurückgegangen.

SOCIAL BOOKMARKS