Bodenschätze in den Kreisen Gütersloh und Warendorf



Auf welchem Gestein oder Rohstoff leben wir in den Kreisen Gütersloh und Warendorf? Was verbirgt sich unter der Erde? Eine Spurensuche.

Kalksteinschichten in den Beckumer Bergen, genauer gesagt im Steinbruch des Zementwerks Finkenberg in Ennigerloh: Der Kalkstein ist durch Meeresablagerungen in der Oberkreidezeit vor mehr als 80 Millionen Jahren entstanden. Foto: Geologischer Dienst NRW

Kreis Gütersloh/Kreis Warendorf (gh) - Eine bis zu 174,4 Meter hohe Hügellandschaft mit Steinbrüchen. Die Beckumer Berge in Beckum, Oelde, Wadersloh und Ennigerloh fallen im sonst eher flachen Münsterland auf – denn sie sind eine der wenigen Erhebungen in der Region. Das Gestein der Berge ist etwas…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.