GNU im Kreis Gütersloh: Naturschutz im Auge behalten


Die Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz im Kreis hat auf  der Jahreshauptversammlung die Schwerpunkte ihrer Arbeit herausgestellt.

Die GNU hat coronabedingte Einschränkungen überwunden (v. l.) Angelika Daum, Insektenforscher und Biologe Patrick Urban, Petra Brinkmann und Schatzmeistern Uta Greuner-Lindner. Foto: Bitter

Kreis Gütersloh (bit) - Trotz coronabedingter Einschränkungen hat die Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz (GNU) im Kreis Gütersloh den praktischen Naturschutz und die politische Mitwirkung nicht aus den Augen verloren. Das machte das Führungstrio aus Angelika Daum, Petra Brinkmann und Lüdecke…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.