Kreis Gütersloh: Corona-Kosten werden 2023 nicht isoliert



Die Gütersloher Kreisverwaltung rechnet für das Haushaltsjahr 2023 mit Corona-Finanzbelastungen in Höhe von 2,2 Millionen Euro.

Die Folgen und auch Kosten der Corona-Pandemie wirken sich auf aktuelle und kommende Kreishaushalte aus.

Kreis Gütersloh (dl) - Sie können nicht wie bisher über das Covid-19-Isolierungsgesetz aus dem Etat herausgenommen und ab 2025 refinanziert werden. Denn diese Regel gilt nur für 2021 und 2022. 

Corona-Management ist Faktor

Unter anderem mit den Eckwerten für den Kreishaushalt 2023 befasst sich der…

Glocke Plus

Glocke Plus Artikel

Jetzt weiterlesen mit G+ Abo, Angebot auswählen oder anmelden.

79,00 € (ab dem 13. Monat zzt. 7,90 € mtl.)
Mindestlaufzeit 12 Monate
nach 12 Monaten monatlich kündbar
79,00 € für 12 Monate
Alle Plus-Artikel auf www.die-glocke.de lesen
für 0,99 € im ersten Monat testen
Danach 7,90 € mtl.
Monatlich kündbar
0,99 € im 1. Monat

Texte und Fotos von die-glocke.de sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.